Bio-Dünger für mehr Bio-Trauben?

Das Startup-Unternehmen AGROsolution aus Wien/Kirchschlag hat einen neuen Bio-Dünger entwicklt, der die Traubengröße um bis zu einem Drittel größer werden lassen soll.

Das würde im optimalsten Fall dafür sorgen, das die neuen Erträge im Bio-Weinbau die höhere Nachfrage abdecken, wobei bei zumindest gleich bleibenden Preisen die Situation der Weinbauern sich bessert.

Bleibt nur die Frage, inwieweit dieser "Wachstumsschub" auf der Wein-Seite sich insgesamt eventuell negativ auf die Qualität auswirkt und auf der wirtschaftlichen Seite zu einen unangebrachten Preisverfall führt, der den Kleinen und Exclusiven mehr schadet als nützt.